B: TSV Kareth-Lappersdorf - JFG 3 Schlösser-Eck 2:0 (0:0)

BOL Start mit 2:0 Niederlage. Nicht weniger als 7 Spieler mussten passen. Armando Akgün, Bennet Piehler, Philipp Böhm verletzt, Jakob Gürster im Urlaub, Quirin Stadler mit Zerrung beim Aufwärmen, Dominik Lindner, Florian Humbs im U19 Einsatz. Dennoch zur Pause 0:0 in Kareth, am Ender aber 2:0 Niederlage.

Aufstellung: Christian Wagner, Jonas Bayerl, Jonas Ritz, Noel Wylezych, Tim Nowak, Tobias Wunderle, Stefan Jehl, Mario Plaumann, Basti Lang, Lucas Krenn, Edi Jakobi, Gabriel Loidfelder, Simon Breidenbach, Lukas Maier, Matthias Fink

 

A: JFG 3 Schlösser-Eck - SG Painten/Riedenburg 0:3 (0:1)

Auch der KL Start ging verloren. 1. Minute gleich Großchance für den Gast. Im Anschluß hatte Painten mehr vom Spiel, die JFG ohne Torszenen. Erst in der 19. Minute setzte sich Dominik Lindner erstmals durch, hatte die Führung auf dem Fuß, brachte die Kugel jedoch nicht aufs Gehäuse. Im Gegenzug gelang der SG dagegen das 0:1. Eine weitere Chance hatte Painten nach einer Ecke der JFG.

Nach dem Wechsel die Schlösser besser. Jonas Detter und zweimal Dominik Lindner hätten den Ausgleich machen können. Kurz vor Ende zwei Fehler im Defensivbereich und die SG Painten/Riedenburg setzte den KO. 

Am Ende ein, auf Grund der ersten Halbzeit, verdienter Sieg des Gastes. Das Schlösser-Eck war im zweiten Abschnitt dran, verpasste es jedoch eine der wenigen Gelegenheiten zu nutzen und setzte sich letztlich die beiden Treffer in den letzten 5 Minuten selbst.

Aufstellung: Rick Früchtel, Florian Brandl, Jakob Haimerl, Tobias Amann, Oliver Bitsch, Johannes Biersack, Dominic Fritz, Jonas Detter, Max König, Dominik Rem, Dominik Lindner, Florian Humbs, Dennis Mooz, Julian Lautenschlager, Johannes Wittmann