U19 verpasst Halbfinale denkbar knapp / das Glück fehlte

Die Schlösser U19 wurde nach Extratabelle nur Gruppendritter und konnte somit nicht ins Halbfinale einziehen. Wäre nach Leistung zu urteilen gewesen, dann gehörten die Schlösser an diesem Tag zu den Top 3 des Turniers.

SC Regensburg - JFG 3 Schlösser-Eck 2:0
Ausgeglichene Partie, beide Teams mit einigen Torgelgenheiten, der SCR traf, die Schlösser nicht.

JFG 3 Schlösser-Eck - TSV Nittenau 6:0
Das Schlösser-Eck überrollte den Gastgeber. Angetrieben von Max König war der Express nicht zu stoppen.
Tore: Max König 2, Jakob Haimerl, Johannes Biersack, Dominic Fritz, Tobias Kagerer, Vorlagen: Dominic Fritz 3, Tobias Kagerer, Dominik Rem 2

JFG 3 Schlösser-Eck - JFG Haidenaabtal 2:1
Ein Zwei-Tore-Vorsprung Sieg musste her. Und es lief wie am Schnürchen. Die Treffer fielen, die Mannschaft besser, 10m und Freistoß aus 7m konnten nicht verwertet werden. Dann ein unglücklicher Treffer etwa 40 Sekunden vor dem Ende, wie aus dem nichts. 
Tore: Max König, Dominik Rem, Vorlagen: Jakob Haimerl, ...

Am Ende SCR, Haidenaabtal und die Schlösser mit 6 Punkten. In der Extratabelle fehlte ein Tor zum weiter kommen. 

Spiel um Platz 5:
JFG 3 Schlösser-Eck - SV Schwarzhofen 1:2
Die Luft war raus, ausgeglichene Partie, knappe Niederlage. Mit dem FC Weiden-Ost war am Ende das beste Team des Tages auf Platz eins. Die Schlösser waren aber deutlich besser als Platz 6.
Tor: Dominik Rem, Vorlage: Dominik Fritz

Aufstellung: Rick Früchtel, Jakob Haimerl, Johannes Biersack, Thomas Leitl, Jonas Detter, Oliver Bitsch, Max König, Dominik Rem, Dominic Fritz, Tobias Kagerer