Beim diesjährigen Donaucup trat die JFG mit einer Mannschaft nur aus Spielern des Jahrgangs 2002 an. Die Jungs schlugen sich beachtlich. Nur die ersten fünf Minuten des Eröffnungsspiels ging man recht zögerlich zu Werke. Dann jedoch zeigte das Schlösser-Team, was möglich ist. Die Schiedsrichter pfiffen sehr großzügig was Abseits und Rückpass betraf, so dass die Umstellung diesmal noch relativ human ausfiel. Das Turnier selbst war weniger gut organisiert und zog sich über 6 Stunden, bei einer Spielzeit von etwa 75 Min. Trotz der enormen Wartezeiten waren die Spieler gut bei Laune zu halten und zeigten sehr positives Verhalten neben dem Feld. Gut gemacht, weiter so.

Aufstellung: Sebastian Essler, Jonas Kuhn, Simon Unfried, Maximilian Stadlbauer, Simon Katzhammer, Simon Schäffer, Sebastian Rötzer, David Landgraf, Simon Breidenbach, Sebastian Kowollik, Jonas Zausinger, Markus Strasser

Spiele JFG:
JFG Donautal - JFG 3 Schlösser-Eck 1:0
JFG 3 Schlösser-Eck - Freier TuS III 1:0, Tor: Simon Breidenbach
JFG 3 Schlösser-Eck - FC Strasskirchen 1:0, Tor: Simon Katzhammer
JFG 3 Schlösser-Eck - Freier TuS II 1:2, Tor: David Landgraf
JFG 3 Schlösser-Eck - JFG Naab-Regen 1:1, Tor: Jonas Zausinger