SV Burgweinting - JFG 3 Schlösser-Eck 3:0 (1:0)

Zum erste Punktspiel nach der Winterpause musste die U13 beim stark verbesserten SV Burgweinting antreten. Der Gastgeber hat sich in der Winterpause stark verstärkt und gewann letztendlich auch verdient mit 3:0. Zu Beginn war das Spiel ausgeglichen mit Torgelegenheiten auf beiden Seiten. Mit zunehmender Spieldauer agierten die Burgweintinger immer stärker und kamen dadurch auch immer wieder zu Torgelegenheiten. Folglich ging die Heimmannschaft dann auch kurz vor der Halbzeit verdient mit 1:0 in Führung.

Zu Beginn der 2 Halbzeiten versuchte die JFG den Ausgleich zu erzielen wurden aber immer wieder ausgekontert und folglich fiel das 2:0. Die Mannschaft gab trotz des Rückstandes nie auf und versuchte auch weiterhin den Anschlusstreffer zu erzielen wobei sich das Fehlen von Dennis Jakobi dann doch bemerkbar machte. Den Aktionen fehlte es immer wieder an Durchschlagskraft, so dass am Ende noch das 3:0 für die Gastgeber fiel. Letztendlich eine verdiente Niederlage gegen einen starken Gegner, der in der Rückrunde noch für Furore sorgen wird