JFG 3 Schlösser-Eck - SSV Jahn Regensburg 0:4 (0:2)

Die JFG müsste am Samstag eine empfindliche 0:4 Niederlage gegen den SSV Jahn hinnehmen. Gleich zu Beginn der Partie übernahm der Jahn das Spielgeschehen und bestimmte das Spiel mit ihrem guten Passspiel. Die JFG stemmte sich dagegen und kam mit der Zeit besser ins Spiel. Leider leitete eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters die Niederlage ein, als dieser eine klare Abseitsstellung übersah und der Jahnstürmer ungehindert zum 1:0 (18.min) traf. Das Team wurde sofort in der nächsten Minute mit dem 2:0 bestraft, der ein grober Abwehrfehler  voraus ging. Wieder einmal kassierte die Mannschaft innerhalb von ein paar Minuten zwei Tore und sorgten für eine Vorentscheidung. 

 

Nach der Halbzeit versucht die JFG zwar nochmal ins Spiel zurück zu-kommen aber bereits in der 32 und 34 Minute fielen die Treffer 3 und 4. Somit war das Spiel  endgültig entschieden und die JFG war noch um Schadensbegrenzung bemüht. Nach der starken Leistung gegen Amberg war der Gast aus Regensburg an diesem Tag zu stark für die JFG und siegte auch in der Höhe verdient mit 4:0. Das Team hofft, dass bald wieder alle verletzen und angeschlagenen Spieler zurückkehren  um in den nächsten Spielen wieder zu Punkten.