TSV Kareth-Lappersdorf II - JFG 3 Schlösser-Eck 3:3 (1:1)

Frühe Stunde beim Derby in Kareth. Die Schlösser brauchen, wie so oft, 5 Min. um ins Spiel zu finden. Dann setzte sich Felix Marek das erste mal über rechts durch und trifft beim Abschluss nur den Pfosten. Kurz darauf Lattenknaller durch Leon Schneider. In der 12. Minute ist es endlich soweit, Philipp Reichel erzielt das 0:1. Aber schon eine Minute später langer Ball, die JFG Abwehr im Rückwärtsgang Missverständnis Innenverteidigung - TW und Kareth nutzt das zum glücklichen Ausgleich. Nach einer weiteren Schlösser Chance kommt es in der 20. Minute zu einer spielentscheidenden Situation. Nach weitem Ball über die JFG Abwehr sprintet ein Kareth Angreifer aufs Gästetor. Keeper Timo Eisenhut läuft zum Ball und prallt vor dem Strafraum mit dem Gegenspieler zusammen. Beide konnten weiter machen, aber der JFG TW erhält völlig überraschend nach Zuruf des Schiedsrichter Beobachters die rote Karte. Die Jungs um Kapitän Leon plötzlich  wie im Schock. Das Team mit Stürmer Luca Kraus als TW, versucht die Begnung erstmal zur Pause zu retten.

Nach dem Wechsel neuer Mut. Felix Marek machte nach Klasse Einzelleistung das 1:2 (wie in vielen Dingen stimmt auch hier der BFV Spielverlauf nicht). Mit einem weiteren langen Ball überläuft Kareth das JFG Team und der JFG Keeper Vertreter ist etwas überfordert, 2:2. Ähnliche Situation in der 40. Minute, Kareth geht in Führung. Die Schlösser stellten erneut um, kämpften sich ins Spiel und übernahmen das Geschehen. Felix Marek sorgt für das umjubelte 3:3 in der 47. Minute. Die Schlussminuten drückte der Gast aufs Tempo und war drauf und dran am Siegtreffer. 

Am Ende bleibt es beim 3:3. Die JFG spielte auf großem U13 Feld 40 Minuten mit 8 Spielern, und war dem Sieg nahe. Leider hat es, trotz guter Leistung, nicht gereicht. Man könnte aber auch sagen durch die Vorkommnisse in der 20. Minute wurde es der JFG sehr schwer gemacht.

Aufstellung: Tim Eisenhut, Ferdi Klemens, Philip Jürss, Lukas Zausinger, Moritz Röckl, Leon Schneider, Felix Marek, Philipp Reichel, Luca Kraus, Valentin Kellner, Julian Griebatsch, Lukas Felser

Tore JFG: Philipp Reichel, Felix Marek 2

Vorlagen: Luca Kraus, Leon Schneider, ...