Die U17 wiederholt das Kunststück von vor zwei Jahren, und wird, wie als U15, Hallenbezirksmeister der Oberpfalz. Mit einer nahtlos guten Leistung schaffte das Team hoch verdient den Einzug zur Bay. Meisterschaft am 18.02. in Kirchenlaibach. Nur der TSV Kareth konnte gegen die Schlösser im Endspiel Paroli bieten. In einem guten Spiel war das Schlösser-Eck optisch besser, ließ jedoch zwei Großchancen für den TSV zu. Hier konnte sich Keeper Gabriel Loidfelder auszeichnen. Quirin Stadler mit Doppelpack sorgte für die Entscheidung zugunsten des besten Teams des Tages.

Die Ergebnisse:
JFG 3 Schlösser-Eck - SV Raigering 3:1
Tore: Philipp Böhm 2, Mario Plaumann; Vorlagen: Bennet Piehler, Jakob Gürster, Quirin Stadler

JFG 3 Schlösser-Eck - JFG Schwarze Laber 4:0
Tore: Jakob Gürster 2, Quirin Stadler, Tobias Wunderle; Vorlagen: Bennet Piehler, Mario Plaumann, Jakob Gürster

TSV Dieterskirchen - JFG 3 Schlösser-Eck 0:1
Tor: Jakob Gürster; Vorlage: Tobias Wunderle

Halbfinale:
JFG 3 Schlösser-Eck - TSV Nittenau 3:0
Tore: Mario Plaumann 2, Quirin Stadler; Vorlagen: Jakob Gürster 2

Finale: 
JFG 3 Schlösser-Eck - TSV Kareth-Lappersdorf 2:1
Tore: Quirin Stadler 2; Vorlagen: ?

Tabelle:
1. JFG 3 Schlösser-Eck
2. TSV Kareth-Lappersdorf
3. TSV Dieterskirchen
4. TSV Nittenau
5. JFG Schwarze Laber
6. TS Regensburg
7. SV Raigering
8. FC Amberg

Aufstellung: Gabriel Loidfelder, Jonas Ritz, Bennet Piehler, Tobias Wunderle, Quirin Stadler, Mario Plaumann, Edi Jakobi, Philipp Böhm, Jakob Gürster