Drucken

B:
SV Raigering - JFG 3 Schlösser-Eck 2:5 (1:4)

Die durch gewürfelte Mannschaft musste sich erst finden. In der Anfangsphase hatten wir unsere Probleme. Mit dem ersten guten Angriff dann gleich das 1:0 durch Gabriel Loidfelder nach einer schönen Kombination über den rechten Flügel. Das erste Tor war der Dosenöffner. Danach lief der Ball sehr gefällig durch die eigenen Reihen. Das situative Pressing des Gegners wurde immer wieder gut umspielt. Die Chancen vor dem Tor eiskalt verwertet. Lucas Krenn schraubte das Ergebnis mit einem lupenreinen Hattrick auf 4:0 nach oben. Kurz vor der Halbzeit ein viel zu leichter Ballverlust in der Vorwärtsbewegung, der in einem Elfmeter für Raigering endete. Halbzeitstand 4:1. In der zweiten Halbzeit versuchte der Gegner den Druck wieder zu erhöhen. Es wurde ein munteres Spiel mit wenig gefährlichen Torraum Szenen. Eine der Möglichkeiten nutzte Raigering zum 2:4. kurz vor Schluss setzte sich Jakob Gürster über außen durch und legte mustergültig in den Rücken der Abwehr wo Tobias Wunderle überlegt zum 5:2 Entstand einschob. Insgesamt ein sehr guter letzter Test bevor es ab kommender Woche wieder um Punkte in der BOL geht.

Aufstellung: Felix Fuhrmann, Jonas Bayerl, Noel Wylezych, Florian Humbs, Sebastian Horn, Jona Mehltreter, Mario Plaumann, Tobias Wunderle, Jakob Gürster, Lucas Krenn, Gabriel Loidfelder, Jonas Böhm, Julien Küss

Tore: Lucas Krenn 3, Gabriel Loidfelder, Tobias Wunderle

Vorlagen: Jakob Gürster 3, Mario Plaumann